Die Quartiers des ETF

Lausanne 2025Die Quartiere des ETF
Corner-1

Die Sportleidenschaft überrollt Lausanne

Das Fest findet in drei verschiedenen Bereichen von Lausanne statt, genannt «Quartiers». Sie sind alle leicht zu Fuss oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen, um die Entdeckung der Aktivitäten im gesamten Stadtbereich zu fördern.

La carte de Quartiers de Lausanne 2025

Endecken Sie die drei Quartiers des ETF

Das Quartier Lac bietet zahlreiche frei zugängliche Multisportanlagen, die sich von Dorigny bis Vidy erstrecken. Die Teilnehmer/innen des Nationalturnens, Unihockey, Volleyball, Indiaca und Leichtathletik können von hier aus einen wunderbaren Blick auf den Genfersee und die Alpen geniessen.

Les terrains de sport de l'Université de Lausanne situés au bord du Lac Léman

© Lausanne Tourisme

Im Quartier Fête können die Freiwilligen, die Turner/innen und alle Besucher/innen den Puls der Lausanner Dynamik spüren: Umgeben von Terrassen, Konzertbühnen, VIP-Bereichen und Restaurants kann jeder nach Belieben die festliche Seite der Veranstaltung geniessen. Vom Place de la Navigation bis zum Place Bellerive wird für jeden Geschmack etwas geboten.

Une vue aérienne d'Ouchy et de Lausanne

© Lausanne Tourisme

Das Quartier Ville befindet sich im Herzen der Olympiastadt: die Esplanade de Montbenon wird als Bühne für Parkour, Gymnastik sowie Aerobic dienen. Dieser urbane Charakter der Veranstaltung macht die Lausanner Ausgabe des ETF zu einer einzigartigen Veranstaltung.

Dieses Quartier besteht auch aus den folgenden Orten:

  • Olympiastadion Pontaise
  • Beaulieu Lausanne
  • Die Turnhalle Vieux-Moulin
  • Die Turnhalle Bergières
  • Die Sportplätze Bois-Gentil,  Maronniers und Bois-Mermet
  • Das Tuilière-Stadion

In diesem Orten werden u.a. folgende Sportarten stattfinden: Kunstturnen, Geräteturnen, Trampolinspringen und die Abschlusszeremonie.

© Lausanne Tourisme

Skip to content